+++ Spender für neuen Trimm Parcours in Nippes gesucht! +++ Sanierung in Bocklemünd-Mengenich kurz vor der Vollendung +++ Werden Sie GRÜNSTIFTER! +++

Auf dem Weg in die Luft (v.vl.n.r.) : Vorstandsvorsitzender der Kölner Verkehrs-Betriebe, Jürgen Fenske,  die Stiftungsgründer  Paul Bauwens-Adenauer und Dr. Patrick Adenauer, Stiftungsvorstand Beatrice Bülter

Auf dem Weg in die Luft (v.vl.n.r.) :
Vorstandsvorsitzender der Kölner Verkehrs-
Betriebe, Jürgen Fenske, die Stiftungsgründer
Paul Bauwens-Adenauer und Dr. Patrick Adenauer, Stiftungsvorstand Beatrice Bülter

Mit der Gondel durch das Kölner Grün

Mit der Gondel durch das Kölner Grün

 

 

Mit der Gondel fürs Kölner Grün

Jetzt fährt der Äußere Grüngürtel auch noch durch die Luft: Plakativ – auf einer Gondel der Kölner Grün Stiftung. Im April 2015 startete bei strahlendem Sonnenschein die Jungfernfahrt der Grün Stiftungsgondel vom linksrheinischen zum rechtsrheinischen Köln mit den Stiftungsgründern Paul Bauwens-Adenauer und Dr. Patrick Adenauer, Stiftungsvorstand Beatrice Bülter sowie dem Vorstandsvorsitzenden der Kölner Verkehrs-Betriebe, Jürgen Fenske.

Seit Jahren engagiert sich die Kölner Grün Stiftung dafür, das Bewusstsein der Bevölkerung auf die „grüne" Verbindung des links-und rechtsrheinischen Köln zu lenken. Die Herausgabe der Faltkarte, die den 63 km langen Rundweg auszeichnet, war der erste Schritt, die Wege-Auszeichnung folgte 2015. So bietet es sich natürlich an, mit der idyllischen Gondel-Fahrt die Möglichkeit zu haben, auf beiden Rheinseiten in den grünen Parkanlagen zu spazieren.  

Die Kölner Seilbahngesellschaft sponserte die Gondel. Andreas Schmitz, bekannter Kölner Grafiker, der seit Jahren mit seinem Büro die Kölner Grün Stiftung unentgeltlich unterstützt, gestaltete die grüne Stiftungsgondel, die den Äußeren Grüngürtel zeigt.