+++ Sanierung in Bocklemünd-Mengenich hat begonnen +++ Werden Sie GRÜNSTIFTER! +++

Grüngürtel Impuls Köln - Grundlage zur Vollendung einer Vision
Grüngürtel Impuls Köln -
Grundlage zur Vollendung einer Vision

Paul Bauwens-Adenauer, Beatrice Bülter, Prof. Gerd Aufmkolk, Franz-Josef Höing,
Paul Bauwens-Adenauer, Beatrice Bülter,
Prof. Gerd Aufmkolk, Franz-Josef Höing,
Dr. Patrick Adenauer 

 

Grüngürtel Impuls - Grundlage zur Vollendung einer Vision

Ein Jahr lang haben die Kölner Grün Stiftung, die Stadt Köln,  Landschafts- und Städteplaner, Politik, Verwaltung und vor allem hunderte Bürger dieser Stadt  an einem umfassenden Planwerk  für den 42 Kilometer langen Äußeren Grüngürtel - dem „Grüngürtel: Impuls 2012"  -  gearbeitet. Zahlreiche Workshops, viele Fachgespräche, Begehungen und Diskussionen begleiteten die konstruktive Zusammenarbeit. Der Rat hatte  Ende April 2013 das Konzept verabschiedet. Oberbürgermeister Roters und die Stiftungsgründer unterschrieben im Mai dieses Jahres eine gemeinsame Charta.

Damit diese Ergebnisse nicht in der Schublade verschwinden, verfolgte die Kölner Grün Stiftung die Intention, das hochwertig gestaltete Buch 

Grüngürtel Impuls , Grundlage zur Vollendung einer Vision

zeitnah zu veröffentlichen und fand im Greven Verlag einen guten, hilfsbereiten Partner. Innerhalb weniger Monate entstand das grüne Buch – im wahrsten Sinne des Wortes. 

Den „Grüngürtel Impuls", der bereits auch September in Berlin beim Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2013 eine Würdigung erhielt,  gibt es ab sofort in gebundener Buchform für 15 Euro.

Die Auflage wurde mit knapp 40 000 Euro von der Kölner Grün Stiftung subventioniert. 

Wir sind dankbar, dass auch Kommentatoren aus dem öffentlichen Leben in diesem Buch mit ihren Sichtweisen zu Wort kommen. Das Buch ist bereits bei der Frankfurter Buchmesse auf großes Interesse gestoßen.

Zum Hintergrund: Die Kölner Grüngürtel, ein Kulturgut dieser Stadt, hatte seinerzeit in den 1920er Jahren Konrad Adenauer in seiner Eigenschaft als Oberbürgermeister anlegen lassen. Um den Erhalt dieses in Europa einzigartigen, zusammenhängenden grünen Systems, das die Stadt umschließt,  auch in der Zukunft zu sichern, gründeten die beiden Brüder und Adenauer-Enkel Paul Bauwens-Adenauer und Dr. Patrick Adenauer die Kölner Grün Stiftung. Sie trat 2006 mit einer Studie zum desolaten Zustand der Grüngürtel an die Öffentlichkeit. Dieses Buch war nach kurzer Zeit vergriffen. Jetzt bringt die Stiftung ein weiteres, zukunftsorientiertes Buch auf den Markt:

Ein großes Planwerk für die nächsten Generationen, das für jedermann verständlich geschrieben wurde.

So geht es beispielsweise um Spielräume für Kinder ebenso wie um einen Rundweg rund um Köln, um Freiraumkorridore, um Brücken und Unterführungen, um Hochwasserschutz und Landwirtschaft, Maßnahmen und Weiterentwicklungen, Pflege und Unterhaltung, um nur einige Beispiele zu nennen.

Herausgeber : Kölner Grün Stiftung Greven Verlag Köln Gebundene Ausgabe, Auflage 3000 Stck. , VK.15 Euro